Demon’s Souls

Eine beeindruckende Grafik und atemberaubender Sound machen das Spiel zu einem richtigen Augenschmaus. Die Umsetzung für die PS5 ist auf jeden Fall sehr gut gelungen. Die Steuerung mit dem Controller ist ebenfalls sehr angenehm und durch das neue Haptische Feedback richtig interessant. Für Fans der Souls Spiele ist das Game auf jeden Fall ein Must-have und für Neulinge in diesem Genre zwar eine Herausforderung aber mit Potenzial danach süchtig zu werden.

Beschreibung

Trailer zum Spiel:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nach langem warten erschien mit der Playstation 5 das Remake von Demon’s Souls. Das schon 2009 für die Playstation 3 erschienen Action-Rollenspiel bekam ein Makeover und beeindruckt auf ganzer Linie. Demon’s Souls ist eins der wenigen Spiele, die ausschließlich für die Playstation zu haben ist. Die Altersbeschränkung wurde auf 16 Jahre festgelegt da einige Gewaltszenen im Spiel sind. Das Spiel ist der Vorreiter der Souls-Serie gewesen und bekam 2011 einen Nachfolger mit Dark Souls. Die beiden Games haben aber nicht miteinander zu schaffen.

Das Spiel wird oft als bestes Launch-Spiel aller Zeiten genannt.

Nun ein kurzer einblick in das Spiel. Man kann sich einen Charakter nach seinen eigenen Vorstellungen kreieren mit verschiedensten Auswahlmöglichkeiten wie Frisur, Hautfarbe, Geschlecht, etc. Auch Charaktereigenschaften kann man auswählen was meist selten ist.

Man kämpft überwiegend gegen Dämonen, Bestien und Ungeheuer. Für jeden Spielertyp ist bei dem großen Waffenarsenal das passende weapon mit dabei. In den kämpfen ist es auch möglich magische Fähigkeiten zu benutzen und sich dadurch einen Vorteil zu verschaffen. Falls man mal einen Kampf verliert, ist dies auch kein Problem, denn man kann als Seele das Spiel fortsetzen. Dadurch erzielt man zwar weniger Trefferpunkte hat aber die Chance durch bestimmte Gegenstände oder das Besiegen eines Endgegners sich wiederzubeleben. Auch durch das Töten eines lebenden Spielers kehrt ihr in dunkle Welt zurück. Die Seelen der besiegten Gegner sammelt man und kann sie eintauschen gegen neue Fähigkeiten.

Die Spielwelt ist in fünf Areale unterteilt, die man durch Portale im Nexus erreichen kann. Der Nexus ist sozusagen die Hauptzentrale des Spiels, dort findet ihr auch diverse Händler, bei denen ihr die gesammelten Seelen eintauschen könnt. Dort könnt ihr auch eure Waffen auswählen und einlagern. Es gibt zwar gewisse Onlinefeatures wie das Finden von Nachrichten anderer Spieler auf dem Boden, die ab und an auch behilflich sein können.

Um den Spielspaß zu erhöhen, kann man Demon’s Souls auch im Multiplayer Modus spielen.

Allerdings muss man sich diesen erst erspielen und einen Levelboss namens Phalanx besiegen.

Danach steht euch nichts mehr im Wege das Game gemeinsam mit Freunden oder anderen Spielern zu zocken.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Demon’s Souls“
Demon’s Souls