Marvel’s Spider-Man – Miles Morales

Werdet zum neuen Spiderman als Miles Morales bekämpft die kriminelle Gruppe „Underground“ und macht die Straßen von Manhattan wieder sicher wie einst Peter Parker. Toller Sound und super Grafik überzeugen besonders in diesem Spiel. Ein Must-have für Playstation 5 Besitzer.

Beschreibung

Trailer zum Spiel:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Spiderman Miles Morales erschien am 12. November 2020 für die Playstation 4 und pünktlich zum Release der PS5 am 19. November auch für diese Konsole. Das Spiel ist ab 12 Jahren geeignet und ist ein reines Einzelspieler-Game. Auch dieses Spiel hat wie alle anderen einige Trophäen die man sich teils über die Story und durch knifflige Lösungswege erspielen kann.

Die Grafik ist schon auf der PS4 sehr gut aber auf der PS5 schon fast atemberaubend durch ihre genaue Übereinstimmung mit der Realität und viele kleine Besonderheiten auf die, die Entwickler ein Augenmerk geworfen haben.

 

Nun ein kurzer Einblick in die Spielewelt. Man spielt den neuen Spiderman, Miles Morales, der von seinem Mentor Peter Parker (Der richtige Spiderman aus den Comics und Filmen) die ganzen Fähigkeiten erlernt, die man als Spinnenmensch gut gebrauchen kann. Als Peter Parker mit Mary Jane eine Reise nach Europa antritt, übernimmt Miles das Zepter des Spidermans in Manhattan.

Man kämpft im Laufe der Story immer wieder gegen die kriminelle Gruppe Underground um ihren Anführer Tinkeras. Durch spannende Straßenkämpfe mit verschiedenen Schlagkombinationen bekommt man sofort das Spidermanfeeling. Auch durch interessante Finisher Moves sind die Kämpfe sehr ansprechend. Wer schon ein paar Teile von Spiderman gespielt hat und den Charakter dort gut zu beherrschen wusste, kann locker eine der beiden schwierigeren Stufen wählen. Man bekommt eigentlich nur Probleme bei Kämpfen, wenn die Gegnergruppen zu groß werden und man nicht mehr ausweichen kann. Aber die neue Fähigkeit von Miles sich unsichtbar zu machen lässt euch auch geschickt aus solchen Situationen herausfinden.

Anfangs hat Miles Morales noch denselben Spiderman Anzug an wie Peter Parker aber im Laufe des Spieles bekommt er einen eigenen mit neuem Design, den ich persönlich sehr ansprechend finde.

Was auch ein großes Plus für das Game ist, sind die ganzen kleinen Nebenmissionen die immer etwas anderes verbergen. Ab und an sind die Nebenmissionen angelegt an den Spiderman Vorgänger wie zum Beispiel das Fangen von Tauben aber nie mit demselben Hintergrund, sondern immer mit einer eigenen kurzen Geschichte.

Auch die Steuerung wird durch kurze Tutorials leicht verständlich gemacht und man kann sich gut damit identifizieren. Da Miles ja noch eine „Jungspinne“ ist merkt man auch oft, da er sich noch nicht so filigran wie Peter Parker durch die Straßen von Manhattan schwingt. Dies wird aber von Zeit zu Zeit immer besser.

Die Spielzeit von Spiderman Miles Morales ist angegeben mit ca. 7 bis 8 Stunden. Ich würde aber eher 10 bis 12 Stunden einschätzen, wenn man nicht nur durch Huschen will.

 

Im Ganzen ein sehr gelungenes Spiel mit einer super Story und einer klasse Grafik und tollen Sound. Viele zuvor noch nicht dagewesene Einstellungen können zudem das Spiel sehr erleichtern.

Wie schon viele Medien geschrieben haben ist das Spiel eigentlich ein Must-have für jeden Playstation 5 Besitzer.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Marvel’s Spider-Man – Miles Morales“
Marvel’s Spider-Man – Miles Morales