The Pathless

Kämpft als die letzte Jägerin eurer Art gegen die Dunkelheit und gegen verfluchte Geister. Besiegt mit Pfeil und Bogen die Gegner und bringt das Licht zurück auf die Insel. Schafft ihr es die Insel von Ihrem Fluch zu befreien? Findet es heraus.

Beschreibung

Trailer zum Spiel:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

The Pathless hatte sein Release date am 12. November 2020 und ist seitdem erhältlich für den PC, die PS4, PS 5 und Apple Arcade. Es ist ein Action-Adventure Game, das in der Third Person Ansicht gespielt wird. Es gibt keinen Multiplayer Modus, den es ist ein reines Einzelspieler-Game. Die Altersfreigabe bei diesem Spiel ist auf 12 Jahre eingestuft worden.

 

Hier ein kleiner Einblick in das Gameplay von The Pathless. Im Game spielt ihr eine Jägerin, die auf einer Insel einen Weg finden muss, um diese von einem Fluch zu befreien. Man benutzt Bögen und Pfeile um Talismane die auf der ganzen Welt verteilt sind zu treffen. Wenn man einige Talismane schneller hintereinander trifft, kann man den Charakter schneller durch die Welt befördern da man einen Boost bekommt, der ein wenig anhält. Anders als bei andere Open-World Spielen hat man hier leider keine Mini Map. Man muss eine „Spirit Version“ verwenden um die Sehenswürdigkeiten zu finden. Als treuer Begleiter hat man stets einen Adler bei sich den man durch Sammeln von Kristallen aufwerten und verbessern kann. Auf der Reise über die Insel wird man von verfluchten Geistern heimgesucht, die euch von eurem Adler trennen wollen. Wenn man von so einem Geist besiegt wird, verliert man auch seine gesammelten Kristalle und muss sich diese neu verdienen. Um diese Geister zu schwächen und zu besiegen muss man sogenannte Obelisken mit Licht füllen. Dadurch werden die Geister geschwächt und können leichter besiegt werden. Ihr besiegt Geist für Geist und erhält sozusagen die Welt wieder mit Licht und holt sie aus der Dunkelheit.

 

Als Fazit kann ich eigentlich nichts besonders Schlechtes zu The Pathless sagen. Die Steuerung ist sehr leicht zu beherrschen und der Sound ist auch gut in dem Spiel etabliert. Die Grafik hätte man eventuell etwas anders machen können und nicht so Comichaft aber das ist meine Meinung. Man wird an The Pathless jedenfalls einige schöne Spielstunden haben. Ein tolles Spiel für zwischendurch würde ich sagen.

The Pathless